Neuer Internetauftritt: Wichtige Fragen und Antworten

Sie haben Fragen zum neuen Internetauftritt? Wir haben die Antworten!

Die neue Homepage der Realschule Meinersen ist auf dem technisch neuesten Stand.

Status: Joomla 3.6.2 (August 2016)

  • Was ist neu?

    Eigentlich ist alles neu. Die vorliegenden Webseiten basieren auf der aktuellen Joomla 3.7.2 Plattform.

    Der Support von Joomla 2.5.x wurde am 31.12.2014 weltweit eingestellt und von der Version 3.3.6 abgelöst. Deshalb mussten wir reagieren. Viele Elemente der alten Seiten werden zukünftig nicht weiter unterstützt.

    Zudem bekam unser Webauftritt mehr Dynamik und Aussagekraft. Im sogenannten Backend, dem Herzstück von Joomla, wurde komplett renoviert und anwenderfreundlicher gestaltet.

      Thema Mobilität: Aufgrund von Millionen unterschiedlichen Handys, Tablets und Monitoren in unterschiedlichsten Auflösungen musste eine Antwort seitens Joomla gefunden werden. Joomla-Webseiten sog. Templates können daher responsive sein. Sie passen sich automatisch in Form und Darstellung dem jeweiligen Endgerät an. Damit ist Joomla 3.x deutlich flexibler einsetzbar.

      Thema Sicherheit: Immer wieder werden auch mit Joomla programmierte Webseiten angegriffen. Die neue Zwei-Faktor-Authorizierung bietet ein Höchstmaß an Sicherheit und Stabilität.

    Die vorliegende Version ist so stabil, dass inzwischen viele Firmen und Entwickler ihren Internetauftritt umgestellt haben und als Live-Version im Netz betreiben. Ein Upgrade zur finalen Version 3.5 ist dann nur im Backend zu verzeichnen. Benutzer werden davon nichts mitbekommen. Alles das schafft uns ein sichere Arbeitsplattform für die nächsten Jahre.

     joomla logo black

     

    Zusammenfassung:

      1. Joomla 3.x und responsive Templatelayout für alle Desktop~ oder mobile Endgeräte,
      2. zukunftsorientiert,
      3. attraktives, modernes Design mit Eyecatcher-Funktion,
      4. Effizente, modulare Darstellung von Inhalten,
      5. Breaking News Hinweise auf topaktuelle Inhalte am oberen Bildschirmrand (dynamisch),
      6. höhere Sicherheit gegen Cyberattacken,
      7. "Sticky note"- Informationsschaltfläche inklusive Shortcodes mit Zugang zu den wichtigsten Kontaktinformationen. Nicht mobil verfügbar
  • Warum wurde dieses Layout gewählt?

    Das Layout der alten Homepage ist nicht auf allen Endgeräten problemlos darstellbar gewesen. Das neue Layout kann das alles. Das heißt, die Webseite passt sich dem jeweiligen Endgerät (Tablet, Handy, Computer) automatisch an. Beim Laden der Seite wird also die verfügbare, darstellbare Pixelgröße des Displays errechnet und die Ausgabe der Webseite dynamisch angepasst. Damit ist es möglich, dass alle Inhalte auch tatsächlich überall gelesen werden können.

    • Das vorliegende Template wurde für News Portale programmiert. Es bietet eine große Auswahl an Komponenten zur optimalen Darstellung von Inhalten.
    • Ein wertiger Internetauftritt lebt von Inhalten, die einprägsam und professionell dargestellt werden. Das neue Template wurde daher von einem kommerziellen Anbieter gekauft und auf unsere Bedürfnisse abgestimmt. Es erfüllte alle Kriterien, die sich der Webmaster bei der Neuumsetzung stellte.
    • Es ist erst der dritte Layoutwechsel seit 1998. Die Auswahl ist also auf Langlebigkeit ausgerichtet gewesen.
    • Das verwendet Template wurde erst im Januar 2015 veröffentlicht und ist somit „State of the art“.

  • Die neue Menüleiste

    Die neue Menüleiste hat gleich mehrere unterschiedliche Funktionen.

      • modern und letzter Stand der Entwicklung weltweit
      • Megamenü ist übersichtlich und klar strukturiert
      • automatisch anpassend auf den jeweiligen Endgeräten (responsive)

       

      Die neue Menüleiste ist eines der Kernkomponenten des neuen Webauftritts. Sie ist responsive und passt sich automatisch dem jeweiligen Endgerät an. Sie bleibt auf allen Seiten eingeblendet "sticky" (auch beim Scrollen) und somit immer im Blickfeld. Das erleichtert die Navigation innerhalb unserer Seiten.

      Ergänzt wird die Menüleiste durch ein Megamenü. Dieses klappt dann automatsich aus und bietet eine Vielzahl von übersichtlich geordneten Bereichen zur Auswahl, z.Bsp. Schaltfläche SCHULE.

      Es ist hochmodern und Stand der letzten Entwicklungen von Webseiten.

  • Was bedeutet das Telefon-Symbol am rechten Bildschirmrand?

    Jedes Jahr wird unsere Homepage von weit über 100.000 Besucher angewählt. Das ist gut so! Viele Besucher sind Eltern oder Erziehungsberechtigte, die Ihre Kinder bei uns anmelden wollen oder einfach Informationen über unsere Schule suchen.

    Nicht immer lassen sich alle Fragen durch das Internet beantworten. Die "Telefon-Schaltfläche zeigt sofort die wichtigsten Kontaktdaten in einer sehr übersichtlichen Liste an. Eine ähnliche Auflistung von Kontaktinformationen befindet sich am unteren linken Seitenrand.Nicht immer sieht man das auf den ersten Blick.

    Das "Telefon" schon :-).

    Wichtig: Nicht auf allen mobilen Endgeräten dargestellbar!

  • Was bedeutet das i-Symbol am rechten Bildschirmrand?

    Hinter dem "i" verbirgt sich der direkte Zugriff auf unseren iServ www.iserv-meinersen.de.

    iserv

    Wichtig: Nicht auf allen mobilen Endgeräten dargestellbar!

  • Wie und warum wurde die rechte Seite der Webseite so gestaltet?

    Die rechte Seite unseres Webseitenauftritts ist komplett neu gestaltet. Dieser Bereich ist sehr kompliziert, weil nicht sehr viel Platz zur Verfügung steht. Effizienz, Bausteinprinzip und Ressourcenschonung waren die Kernanforderungen.

    Als Ergebinis können wir Ihnen drei Blöcke präsentieren. Zusammen mit dem bereits bewährten Kalendermodul (das Problem mit der abgelaufenen API 11/2014 ist gelöst), fügt sich eine Schaltfläche für die am meisten gelesenen Artikel unserer Schulhomepage an. Die Ansicht dieser Artikel wurde auf die Zahl drei begrenzt. Es werden das Vorschaubild, der Titel der Seite  und die Anzahl der Aufrufe des Artikels angezeit. Die Zählung wurde nicht zurückgesetzt.

    Desweiteren gibt es wieder eine Schaltflächen für aktuelle, politische Nachrichten der ARD und N24 und der Computerzeitschrift Deutschlands: Chip. Extra-Gimmick: Die angebotenen Inhalte von Chip.de generieren ein minimiertes Vorschaubild.

    Warum eigentlich? Dies stellt einen zusätzlichen Service dar. In der Vergangenheit hatten wir diesen Service auch schon einmal aktiviert. Nicht wenige Kolleginnen und Kollegen nutzen diese Möglichkeit innerhalb des Politikunterrichtes. Leider gab es immer wieder Kompatibilitätsprobleme und wir müssten den Dienst wieder abschalten. Nun können wir diesen Service wieder zur Verfügung stellen. Er arbeitet autonom. Das heißt, die sogenannten Feeds (Nachrichten) werden automatisch und von uns unabhängig aktualisiert. Jeweils drei Nachrichten werden angeboten. Die Benutzung eines Nachrichtenlinks verbindet den Benutzer mit der jeweiligen Originalseite des Anbieters.

    Das Symbol und der Zugang zur Mensa haben wir von der früheren Webseitenversion einfach übernommen.

    Der rechte Bereich unserer Webseiten bleibt auf allen Unterseiten erhalten. Damit bleibt das Gesamtlayout harmonisch und der Benutzer weiß, dass er sich immer noch auf unseren Seiten befindet.

    Fazit:  Auf ziemlich kleinem Raum können wir ein Maximum an Informationen bereitstellen.

  • Was wird im Bereich Aktuelles angezeigt?

    Im Bereich Aktuelles sind wichtige Artikel in einem Showcase gestaltet. Zukünftig werden die Anzeigen rotieren und auf wichtige Inhalte unserer Homepage hinweisen. Der Besucher kann über die Navigationspfeile selbst bestimmen, in welche Richtung die Elemente bewegt werden sollen. Bei der automatisierten Rotation (Zukunft), stoppt die Bewegung dann, wenn der Besucher die Maus über die Fotos bewegt.
  • Was beinhaltet der Bereich Themen und Bereiche?

    Dieser Teil der Homepage umfasst alle weiteren Artikel aus mehreren verschiedenen Kategorien. Am unteren Rand des Moduls hat der Besucher die Möglichkeit, alle verfügbaren Artikel auf mehreren Seiten zu erlesen. Dazu wurde eine eindeutige Navigation erstellt.
  • Warum erscheint / verschwindet der Pfeil an der rechten Seite beim Scrollen?

    Das ist der neue grafische Link zum schnellen, sanften Scrollen nach oben. Er ist in Form eines grauen Pfeils gestaltet.  Dieser Pfeil erscheint nur, wenn die Seite länger als der im Moment dargestellte Inhalt ist. Der Pfeil verhält sich dynamisch und verschwindet auch automatisch, wenn man z. Bsp. mit der Maus wieder nach oben scrollt.
  • Was ist am Seitenende dargestellt?

    Auch das untere Seitenende "footer" wurde komplett neu gestaltet.

    Es ist viel übersichtlicher geworden und hebt sich farblich vom Rest der Seiten ab. Es bleibt auf allen Seiten innerhalb der Homepage erhalten und bietet Informationen zu wichtigen Bereichen, wie die Schulkontaktdaten, Impressum oder dem Haftungsausschluss. Zudem wurden eine Schaltfläche für mögliche Schulausfälle und der QRCode für mobile Geräte (aus der alten Version der Homepage)übernommen.

     

 

Ist eine Frage nicht beantwortet worden?

Ist vielleicht die eine oder andere Frage unbeantwortet geblieben ist, dann möchten wir Sie bitten, sich über die Kontaktschaltfläche im Hauptmenü direkt an uns zu wenden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten und besuchen Sie uns recht häufig.

Uwe Hecht

(webmaster)

Realschule Meinersen

Realschule Meinersen

Am Gajenberg 1

38536 Meinersen

Telefon: +49 5372 7211

Fax: +49 5372 6681

 

 

Unsere Kooperation

SCHULAUSFÄLLE

Deine Stimme

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!

MOBIL Responsive